Mini Media!

Mini Media!

Kindermedienschutz mit Nik, Coco, Schnuffi und Puffi. Ca. 3 Lektionen. Zuhause dürfen viele Kinder schon sehr viel. Inhalte: Mögliche Störungen benennen, einfache Regeln kennen und wissen, wo man Hilfe bekommt Inhalt und Ziele Youtube Kids zum Schlafen, zum Aufstehen...
Webkids

Webkids

Jugendmedienschutz als Reise vermittelt. 2 Lektionen. Inhalte: Kinder am Familien-Tablet, Schutz vor Werbung, angstmachenden Inhalten und Cybergrooming Inhalt und Ziele Immer mehr Kinder dürfen unbegleitet Tablets oder Handys nutzen. So kommt es auch immer früher zu...
Die Webexpert:innen

Die Webexpert:innen

Jugendmedienschutz, wie ein Game vermittelt. 2 Lektionen. Inhalt und Ziel Dieses Präventionsprogramm ergänzt den aktuellen Medienunterricht an der Regelschule. Entlang der von den Kindern in ihrer Freizeit genutzten Chat-, Game- und Social Media-Dienste werden Vorzüge...
ScreenStars

ScreenStars

Kinder in ihrem eigenen Medienhandeln in die Verantwortung nehmen. Über 2 Lektionen. Oder: Du bist herausgefordert! Grenzen setzen und Grenzen respektieren.  Dieses Programm ersetzt das bisherige „Webkings“ bzw. „Webqueens“ Inhalt und Ziel Die meisten Kinder...
Elterntricks zur Selbstregulation

Elterntricks zur Selbstregulation

Eltern wären auch gerne weniger am Handy. Wir haben sie befragt, wie sie das schaffen. Welche Tricks haben sich bewährt? Bei unseren Elternabenden Fragen wir die anwesenden Eltern nach deren Tricks für eine kontrollierte Handynutzung: „Welche Tricks kennen Sie um...
„Die“ Herausforderung: Balance halten.

„Die“ Herausforderung: Balance halten.

Viel am Bildschirm? Ein Problem der anderen? Oder doch auch von mir? Willkommen im Club! Bei den Elternabenden von zischtig.ch lautet eine Frage an die Eltern: „Haben Sie sich auch schon gewünscht, weniger am Handy oder Tablet zu sein?“ Vier von fünf Personen...
Squid Game II: Was soll ich als Elternteil tun?

Squid Game II: Was soll ich als Elternteil tun?

Soll ich mit den Kindern Squid Game schauen? Kann ich es verbieten? Muss ich etwas erklären? Die Diskussionen um die Serie laufen weiter heiss. Das ist nicht weiter verwunderlich: Schliesslich können die Eltern, im Unterschied zu einem Game, gut selbst reinschauen....
Probleme melden ohne Schimpfis

Probleme melden ohne Schimpfis

Auch wenn Eltern für Ihre Kinder alles geben: Viele Kinder haben Angst, mit Medienproblemen bei den Eltern Hilfe zu holen. Zwei Tipps. Sicher haben Sie Ihrem Kind mal gesagt, dass es sich bei Problemen Hilfe holen kann. Die Wahrscheinlichkeit, dass es dies bei...
Ermutigung und Tipps

Ermutigung und Tipps

Ein Grossteil der Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen erfolgt in der Freizeit. TikTok, BrawlStars, Fortnite & Co fordern Eltern heraus. Doch Erziehende können hier Einfluss nehmen. Aber wie funktioniert Medienerziehung? Ist das Vorbild wirklich so wichtig?...
Am besten Zusammen!

Am besten Zusammen!

Gelegentlich wünschen sich Eltern Veranstaltungen die sie mit den Kindern besuchen können. zischtig.ch kann mit der mehrjährigen Workshop-Erfahrung dienen. Der gemeinnützige Verein bietet Elternbildungs-Organisationen, Freizeit- oder Familienzentren, Bibliotheken,...
Medien- und Erziehungsberatung

Medien- und Erziehungsberatung

Smartphone, Tablets, soziale Netzwerke und Games stellen Erziehungsberechtigte stets vor neue Fragen. Das Beratungsangebot von zischtig.ch bietet konkrete Hilfe. Bei Unsicherheiten und Herausforderungen im Medienerziehungsalltag wenden Sie sich an unsere Psychologin...
smart@phone

smart@phone

Die Jugendlichen werden von Experten herausgefordert, ihren alltäglichen Umgang mit WhatsApp, TikTok, Snapchat & Co. zu reflektieren. Was heisst die faire und gelingende Mediennutzung im Alltag? Wie gehen wir mit Hassbotschaften im Netz um? Mit welchen Tricks...
Hassrede im Internet … geht alle etwas an

Hassrede im Internet … geht alle etwas an

Die neue JAMESfocus-Studie zeigt: Jugendliche stossen im Netz oft auf Hassrede. Und während früher gerne von „fremden Gruppen, die das tun“ ausgegangen wurde, sind es heute immer öfter Kinder oder Jugendliche aus dem direkten Umfeld, die Hassbotschaften...
Machen Sie mit: Elternbefragung Uni Basel

Machen Sie mit: Elternbefragung Uni Basel

Wiessen Sies?: Wie wirkt sich die elterliche Mediennutzung auf die sozio-emotionale Entwicklung der Kinder aus? Eine Studie soll neues Wissen ermöglichen zischtig.ch arbeitet immer wieder mit Fachhochschulen, Universitäten und Fachorganisationen zusammen. Neben...
Warum Kinder auf TikTok stehen.

Warum Kinder auf TikTok stehen.

Das Socialmedia-Netzwerk wird zunehmend von Kindern ab 8 Jahren genutzt. Für Eltern kann es schwer zu verstehen sein, was an den Kurzvideos so fasziniert. Drei ausgewählte Gründe. Kritisches zu Tik Tok finden Sie in anderen Beiträgen.
Roblox absichern – Video-Tutorial

Roblox absichern – Video-Tutorial

Kinder von 7 bis 11 Jahren lieben Roblox. Doch die Spieleplattform birgt auch Risiken. „Elterneinstellungen“ können zur Sicherheit beitragen.  Roblox ist eine Spieleplattform mit abertausenden von Spielen. Diese sehen im „Legomännchen-Look“ meist ganz nett aus....