Liebe Eltern, liebe Leserinnen und Leser

Fast täglich kann man Neues über die sogenannten „Neuen Medien“, über Social Media wie Facebook, Twitter, Instagram oder Google+ lesen. Chatdienste wie WhatsApp, kik & Co beschäftigen Fachleute und Eltern gleichermassen. Doch wie gehen wir Eltern mit diesem Thema um? Haben Sie Fragen, die wir beantworten dürfen?

Der Verein zischtig.ch setzt sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche beste Medienbildung und Prävention erfahren. Ziel ist, Kinder und Jugendliche auf ansprechende, verständliche, berührende und wirksame Weise vor Onlinesucht, Cybermobbing, Cybergrooming und anderen Gefahren zu schützen. Im Vordergrund stehen ein begeisternder Vermittlungsstil die Befähigung zu einer gewinnbringenden, kreativen und sicheren Mediennutzung. 

Ausführliche Beschreibungen zu den Angeboten finden Sie unter den Rubriken „Angebote Schulklassen“ und „Angebote Eltern & Fachkräfte“

Und weil Eltern zur Unterstützung von diesen Bestrebungen wichtig sind, stehen wir für Ihre Fragen gerne zur Verfügung. Wenden Sie Sich vertraulich an die Projektleitung. 

Wie jeder gemeinnützige Verein lebt auch zischtig.ch von der ideellen Unterstützung seiner Mitglieder. Werden Sie daher noch heute Mitglied: Antragsformular

%d