Cybergrooming

Cybergrooming

Erwachsene, die online mit meinem Kind Kontakt aufnehmen? Das betrifft mich doch nicht! Es gibt immer Mehr Fälle von Cybergrooming. Was Eltern wissen sollten und wie sie problematische Kontakte im Netz erkennen können. Stichwort: Cybergrooming. Erwachsene, die sich...
„HALT“ zum Zweiten: Prüfen

„HALT“ zum Zweiten: Prüfen

Das Modell „HALT“ hat sich nicht nur in der Bearbeitung von schwierigen Situationen bewährt. Es kann Eltern in einer erweiterten Deutung auch helfen, problematische Entwicklungen in der Mediennutzung zu erkennen.  zischtig.ch hat bei Gamern nachgefragt, was alles...
„HALT“ zum ersten: Vorbeugen

„HALT“ zum ersten: Vorbeugen

In Selbsthlifegruppen wird das Modell „HALT“ gerne zur Vermeidung von Rückfällen genutzt. Im Alltag der Medienerziehung hat es sich aber als Hilfestellung für den Umgang mit unangenehmen Situationen bewährt.  Natürlich kann an dieser Stelle keine ausführliche...
Wenn Worte weh tun … Unterwegs durch die Schulen.

Wenn Worte weh tun … Unterwegs durch die Schulen.

Die Stiftung Elternsein führt seit 2018 eine Sensibilisierungs-Kampagne. An präparierten Handys kann erfahren werden, wie es schmerzt, wenn man gemobbt wird. Mitarbeitende von zischtig.ch gehen damit von Schule zu Schule.  Kinder müssen das Chatten und die erweiterte...