Kindermedienschutz mit Nik, Coco, Schnuffi und Puffi. Ca. 3 Lektionen.

Zuhause dürfen viele Kinder schon sehr viel. Inhalte: Mögliche Störungen benennen, einfache Regeln kennen und wissen, wo man Hilfe bekommt

Inhalt und Ziele

Youtube Kids zum Schlafen, zum Aufstehen und zum Essen? Alles einfach ausprobieren? Keine gute Idee. Aber wie können Kinder solch ungünstige Situationen vermeiden und wichtige Grenzen kennen? Wie können sie sich die wichtigsten Regeln einprägen? Die Mitarbeiter:innen von zischtig.ch erzählen mit vier Protagonisten (Plüschfiguren) von der Entdeckung von Tablet, Handy und Internet. Diese Welt wird mit den Kindern auf einem selbst zu bastelnden Tablet angeschaut und erste Gefahren werden altersadäquat aufgedeckt. 

  • Wichtige Grundregeln zum Schutz vor übermässigem Medienkonsum
  • Wenn dann: Wann und wieviel Medienkonsum ist ok?
  • Hinweise zu einer kreativen Mediennutzung
  • Was ist zu tun, wenn ich etwas sehe, das Angst macht?

Die Medienregeln werden mit Regeln zum Zähneputzen verglichen. Das selbst gebastelte Tablet dürfen die Kinder als Merkhilfe mit nach Hause nehmen. Ein kleines Poster mit den besprochenen Regeln wird der Kindergartenlehrperson abgegeben. Auf diesem ist auch der Text eines „Handy-Liedes“ abgedruckt. 

Merkmale

Das Programm kann mit beiden Kindergartenstufen durchgeführt werden. Es ist aber auch möglich, die älteren Kinder aus zwei Kindergartengruppen zusammenzunehmen (empfohlene Variante). Das Programm wurde von einer Entwicklungspsychologin entwickelt und von Joachim Zahn illustriert. In der Umsetzung werde Rituale, Zeiten und Besonderheiten der Gruppe berücksichtigt. Die einzelnen Teile sind in der Abfolge so angeordnet, dass eine gute Rhythmisierung erreicht wird. Auf Ausgleichsbedürfnisse kann Rücksicht genommen werden. 

Die Mitarbeitenden von zischtig.ch sind darauf sensibilisiert, die Kinder nicht auf neue Anwendungen „uezlupfe“. Die detaillierten Inhalte werden den laufenden Entwicklungen angepasst. Die Aktualität wird mindestens alle 6 Monate überprüft.

Organisatorisches

Dieser Unterricht wird im normalen Kindergarten-Raum durchgeführt. Wo möglich werden Nischen oder Nebenräume für Vertiefungen in Gruppen genutzt. Für eine Offerte wenden Sie sich an die Mitarbeitenden von zischtig.ch. Aktuell ist für die Planung von Veranstaltungen in Ihrer Region verantwortlich: 

Claudia Gada, claudia.gada@zischtig.ch, 076 309 22 49

%d Bloggern gefällt das: