Smartphone, Tablets, soziale Netzwerke und Games stellen Erziehungsberechtigte stets vor neue Fragen. Das Beratungsangebot von zischtig.ch bietet konkrete Hilfe. Bei Unsicherheiten und Herausforderungen im Medienerziehungsalltag wenden Sie sich an unsere Psychologin und Lerncoach Sharmila Egger.

Sie fragen sich, was das passende Alter für das erste eigene Handy ist? Sie sind unsicher, ob es eine Überwachungs-App braucht und wie konkrete Regeln zu Hause aussehen könnten? Sie möchten mehr über eine spezifische App wissen und deren Sicherheitseinstellungen?  Sie machen sich Sorgen, ob der Medienkonsum zu viel ist? Sie möchten weniger Streit rund um den Medienkonsum in der Familie? Oder brauchen Sie als Fachperson eine fachliche Beratung im Bereich Mediennutzung? Dann nutzen Sie das persönliche Beratungsangebot von zischtig.ch.

An wen richtet sich die Beratung?

Unser Beratungsangebot richtet sich an:

  • Eltern
  • Erziehungsberechtigte und andere Betreuungspersonen
  • Fachpersonen, die mit Kindern und Jugendliche arbeiten

Ziel unserer Beratungsarbeit ist es, gemeinsam mit Ihnen die Problemsituation zu erkennen, neue Lösungen zu erarbeiten, vorhandene Ressourcen zu stärken und krisenhafte Zuspitzungen zu verhindern oder zu entschärfen.

Die Form und Dauer der Beratung

Die Form und Dauer der Unterstützung planen wir mit Ihnen gemeinsam. Es besteht die Möglichkeit in unser Büro nach Uster zu kommen. Oder wir vereinbaren ein Telefongespräch, dieses kann auch per Video stattfinden,  so dass Apps live vorgezeigt werden können und Sie zeitgleich am eigenen Gerät zuhause das Wichtigste ausprobieren können.

Unsere Erfahrung zeigt, dass Beratene in ein bis maximal sechs Terminen mehr Sicherheit bei Erziehungsfragen rund um die digitalen Medien erlangen.

Zu den Kosten

Wir werden überhäuft mit Beratungsanfragen und möchten auch jede einzelne Anfrage professionell beantworten. Eine kurze, telefonische Auskunft zwischendurch ist kein Problem. Bei Beratungen von mehr als 15 bis 20 Minuten muss jedoch die Frage nach der Finanzierung gestellt werden. Dafür sind wir auf der Suche nach einer externen Finanzierung. Viele Familie brauchen aber gerade pandemiebedingt jetzt schon Unterstützung. Diese können wir nur fachkompetent bieten, wenn wir dafür entsprechende Ressourcen bereitstellen. Aktuell verrechnen wir Beratungen daher für 160.-/h.


Zu meiner Person

Mein Name ist Sharmila Egger und ich arbeite seit 2014 bei zischtig.ch. Als Psychologin und Lerncoach darf ich viele Kinder und Jugendliche und vor allem auch deren Erziehungsberechtigte beraten. Meine Erfahrung zeigt, dass es gut tut, mit einer externen Fachperson über Herausforderungen im Erziehungsalltag zu sprechen. Auch wenn man als Mutter oder Vater manchmal das Gefühl hat, nur in der eigenen Familie gäbe es ständig Streit kann ich Ihnen versichern, dass es fast überall zwischendurch mal Stress gibt. Ich freue mich, mit Ihnen gemeinsam zu schauen, wie Ihre Kinder trotz und mit Medien gesund aufwachsen.

Erreichbarkeit: Ich bin von Mi-Fr erreichbar unter sharmila.egger@zischtig.ch oder 078 703 03 55 (falls ich gerade unterrichte melde ich mich schnellst möglich zurück).

%d